Führung Hybrid - wie gut sind Sie aufgestellt? Machen Sie unsere unverbindliche und kostenlose Kurzanalyse!

Führung Hybrid

Hinweis: Die Kurzanalyse befindet sich weiter unten auf dieser Seite

Hybride Arbeitsformen in Zeiten von New Work bringen neue Herausforderungen für Unternehmen und ihre Führungskräfte auf die Tagesordnung.

An dieser Stelle ist Vorsicht geboten! »Führung Hybrid« ist keinesfalls mit »klassischer Präsenzführung plus Digitalisierung« oder »Führung auf Distanz« gleichzusetzen. Denn: Hybride Arbeitsmodelle sind Wechselmodelle zwischen Präsenzzeiten und mobilem Arbeiten bzw. Homeoffice. Infolgedessen sind die Anforderungen an Führungskräfte wesentlich höher und eine erfolgsgekrönte Führung erheblich komplexer als bei der Führung von Mitarbeitenden, die ausschließlich im Büro oder mobil arbeiten. 

Führung Hybrid ist vielmehr eine Symbiose aus beiden Führungsformen. Das bedeutet eine grundlegende Transformation des Führungsbegriffs. Und um wirklich erfolgreich zu sein, d.h. alle Potenziale hybrider Arbeitsformen auszuschöpfen, bedarf es gleichermaßen einer Transformation der Unternehmenskultur und einer authentischen sowie konsistenten Haltung des gesamten Unternehmens - und besonders seiner Führungskräfte - gegenüber jener.

Für dauerhaften Erfolg bei der Führung hybrid arbeitender Mitarbeiter sind veränderte Rahmenbedingungen im Unternehmen unabdingbar.

erfolgsfaktor personal assistiert Ihnen bei diesen Veränderungsprozessen!
Und es wird noch besser: Bei diesem Vorhaben werden Sie finanziell unterstützt – mit einem Zuschuss von bis zu 80% der Beratungskosten!

Förderprogramm »GESTÄRKT DURCH DIE KRISE«

Der temporäre Programmzweig Gestärkt durch die Krise der Initiative unternehmensWert:Mensch sichert Ihnen eine Übernahme von 80% der Beratungskosten für die Anpassung Ihrer Unternehmenskultur an New Work zu. Das ist ein Zuschuss von bis zu 12 000 Euro! Wollen Sie also z.B. hybride Arbeitsmodelle etablieren und Führungskräfte sowie Mitarbeitende bei dieser Transformation unterstützen, ist JETZT der beste Zeitpunkt tätig zu werden - das Programm ist nämlich zeitlich begrenzt.

Gefördert werden:

  • bis zu 5 Beratertage mit 80% (auf 1000€ netto pro Tag)
  • bis zu 3-mal nacheinander

Voraussetzungen:

  • Sie beschäftigen bis zu 250 Mitarbeitende
  • Ihr Jahresumsatz beträgt maximal 50 Millionen Euro oder Sie erwirtschaften weniger als 43 Millionen Euro Jahresbilanzsumme
  • Der letzte Antrag muss bis spätestens 31.08.2022 gestellt werden

WERDEN SIE JETZT AKTIV und melden Sie sich bei uns! Wir beraten Sie gerne zu Programm und/oder Antrag, so dass Sie von diesem einmaligen Angebot profitieren können.

Sind Sie hinsichtlich hybrider Führung gut aufgestellt?
Machen Sie jetzt unverbindlich unsere kostenlose Kurzanalyse und Sie erhalten eine kommentierte, individuelle Auswertung im Ihnen bekannten Ampelsystem: