Herzlichen Glückwunsch!

Die Auswertung zur Schnellanalyse befindet sich bereits auf dem Weg in Ihr E-Mail-Postfach!

Sie haben sich die Zeit genommen, unseren Fragebogen zu beantworten. Das zeigt, dass Sie das Thema sehr interessiert!
Es zeigt aber auch, dass Sie Herausforderungen proaktiv angehen.
Das allein zeichnet Sie bereits aus und macht einen großen Unterschied. 

Mein Vorschlag: Nutzen Sie dieses positive Momentum und lassen Sie uns gemeinsam über die Ergebnisse sprechen. 
Wir vertiefen wir Ihre Auswertung per Telefon- oder Video – natürlich vertraulich, natürlich unverbindlich!

Rufen Sie mich an unter:  0461 5050 8744
Oder senden Sie das Kontakformular ab.

Ich freue mich auf Sie.
Herzlichst, Ihre Susanne Fehlhaber

Erfolgsfaktor Personal - Kontaktformular

Informationen
* Pflichtfelder

Übrigens, die Kosten für die Prozessberatung sind zwischen 50% - 80% förderfähig!

Förderberechtigt sind Unternehmen, die folgende Kriterien erfüllen:

  • Sitz und Arbeitsstätte in Deutschland
  • Jahresumsatz geringer als 50 Mio. EUR oder Jahresbilanzsumme geringer als 43 Mio. EUR
  • mind. zweijähriges Bestehen des Unternehmens
  • weniger als 250 Beschäftigte*
  • mind. eine/n sozialversicherungspflichtige/n Beschäftigte/n in Vollzeit (Die Berechnung erfolgt nach Jahresarbeitseinheiten.

Teilzeitbeschäftigte können anteilig berücksichtigt werden.) Unternehmen mit weniger als 10 Beschäftigten erhalten bis zu 80 Prozent Zuschuss zu den Kosten der Prozessberatung, Unternehmen mit 10 bis 249 Beschäftigten bis zu 50 Prozent. Die Restkosten tragen die Unternehmen selbst. Die Beratung kann maximal zehn Tage dauern und maximal 1.000 Euro pro Beratungstag kosten.

* In Baden-Württemberg, Brandenburg, Sachsen-Anhalt und Nordrhein-Westfalen sind nur Förderungen für Unternehmen mit weniger als zehn Mitarbeitern möglich. In diesen Bundesländern gibt es jedoch weitere vergleichbare Angebote. Fragen Sie bitte bei uns nach.